Start: 7:50Uhr bei leichter Bewölkung und 15°C
Die Fahrt auf’s Gaberl hat sich wieder gezogen, was durch das mehrfache Auf-und Absteigen nicht ganz schmerzfrei ablief. Das normale Fahren auf ebener Straße ist kein Problem. Kurz nach 12:00Uhr machten wir Mittagsrast, wo ich mir ein gutes Rührei mit Schinkenwürferl zubereitete. Abseits von Scheifling, in der Natur schlugen wir unser Nachtlager auf, Wundversorgung beim Bauch, Zeus sein Fressen gegeben und wieder ein Abendmahl zubereitet. Ich hoffe, dass morgen die Überfahrt von Obertauern etwas schmerzfreier verläuft.